Impressum + Datenschutz

© 2019 BRICKER.CH

InStitut Kulturen der Alpen

 

Der Regierungsrat des Kantons Uri schafft in enger Zusammenarbeit mit der Universität Luzern ein universitäres Forschungsinstitut in Uri. Das Institut «Kulturen der Alpen» soll zunächst für eine Dauer von drei Jahren (Mitte 2019 bis Mitte 2022) betrieben werden. Dies jedoch mit dem klaren Ziel, das Projekt anschliessend definitiv weiterzuführen. Damit wird das im Regierungsprogramm 2016 bis 2020+ gesetzte Ziel für die physische Präsenz eines Bildungs- beziehungsweise Forschungsinstituts aus dem Hochschulbereich erreicht.

Für den Aufbau des Instituts «Kulturen der Alpen» zeichnet Boris Previšic Mongelli zusammen mit zwei weiteren Professuren der Universität Luzern verantwortlich. Er ist Professor für Literatur- und Kulturwissenschaft, gegenwärtig an der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern. Ab 2020 sollen mehrere Doktorierende in Altdorf tätig sein. Geplant sind wissenschaftliche Tagungen in Uri durchzuführen. Dies als Beitrag zur lokalen Verankerung und zur Förderung der interdisziplinären Forschung. Während der Pilotprojektphase dient der Verein Wissenschaft Uri als Träger des Instituts. Dieser Verein wurde Mitte Juli 2019 aus der Taufe gehoben, und zwar von den drei Gründungsmitgliedern Kanton Uri, Korporation Uri und Korporation Ursern.

 

BRICKER.CH ist während der Aufbauphase für die Öffentlichkeitsarbeit des Urner Instituts «Kulturen der Alpen» an der Universität Luzern, das in den Räumlichkeiten der Dätwyler-Stiftung untergebracht ist, zuständig. Mehr Infos dazu gibt es unter www.kulturen-der-alpen.ch.

Show More