Wahlkampf CVP Uri

 

Die eidgenössischen Wahlen sorgten im Herbst 2019 im Kanton Uri für Spannung. Vor allem der einzige Urner Sitz im Nationalrat war hart umkämpft. Mit Simon Stadler gelang es der CVP Uri erstmals seit der Legislatur 1911-1914 wiederum einen Nationalrat zu stellen. Heidi Z'graggen wurde zudem anstelle von Isidor Baumann souverän in den Ständerat gewählt.

 

Nur wenige Monate später, im Februar 2020, wählten die Urner dann ein neues Kantonsparlament und eine neue Regierung. Die CVP-Fraktion konnte dabei im Landrat drei Sitzgewinne verbuchen.

BRICKER.CH erhielt von der CVP Uri den Auftrag, die Kampagnen für die Wahlkämpfe im Herbst 2019 respektive im Frühjahr 2020 zu leiten. BRICKER.CH hatte zudem bereits für die Bundesratskandidatur von Heidi Z'graggen im Dezember 2018 mediale Vorarbeit geleistet.

Mehr Infos dazu gibt es unter www.cvp-ur.ch ; www.simon-stadler.ch ; www.heidi-zgraggen.ch.